Zu Gast beim #kultup im Theater Heilbronn

Am Samstag, 16. Feburar 2012 fand im Heilbronner Theater ein Tweetup statt. Organisiert hat wurde der Tweetup in Zusammenarbeit mit kultup, einer Organisation die sich auf die Fahnen geschrieben hat, Kultureinrichtungen für Twitterer zu öffnen. Rund 20 Twitterer, unter anderem auch ich, fanden den Weg an diesem Tag nach Heilbronn und durften dort einer Stunde lang den Proben für die Oper »Minsk« von Ian Wilson und Lawinia Greenlaw beobachten und sogar selbst als Statisten im Rahmen der Probe mitwirken.

Das Format einer Oper ist eher untypisch für ein Theaterhaus wie in Heilbronn. Umso bemerkenswerter ist die Tatsache, dass man sich am Heilbronner Theater gemeinsam mit dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn an die Inszenierung der Oper wagt. Die Uraufführung ist am 3. März geplant und es wird nur vier Veranstaltungen geben. Wer interessiert ist sollte sich daher schnell und um Karten bemühen, bevor es zu spät ist.

Das Thema der Oper passt allerdings sehr gut zu einer Stadt wie Heilbronn, die einen hohen Bevölkerungsanteil mit Migrationsgrund aufweist und lässt hoffen, dass der Zuspruch groß sein wird. Bemerkenswert fand ich die Resonanz, die die Veranstaltung bereits im Vorfeld gefunden hat. Das mag auch daran liegen, dass das Heilbronner Theater sehr erfolgreich und – aus meiner Sicht – vorbildlich mit Sozialen Medien arbeitet. Das Heilbronner Theater beschränkt sich nicht, wie so oft beobachtbar, auf Facebook und Twitter, sondern bedient geschickt verschiedene Kanäle wie z. B. Google+ und Youtube. Selbstverständlich wird am Heilbronner Theater auch fleißig gebloggt!

Was ich besonders interessant fand und mir bei dieser Veranstaltung sehr positiv aufgefallen ist, dass die Social Media-Aktivitäten des Theaters innerhalb des Theaters breite Unterstützung findet. Selbst nichtsocialmediaaffinen Kollegen arbeiten aktiv den Verantwortlichen zu. Das ist nicht immer selbstverständlich.

Insgesamt muss ich sagen, eine sehr interessante Veranstaltung, die mich hoffen lässt, dass weitere kultups in Heilbronner Theater folgen werden.

Das SWR Fernsehen hat es sich übrigens nicht nehmen lassen, über den kultup in Theater Heilbronner zu berichten. Hier findet ihr den zugehörigen TV-Bericht: Heilbronn: Twittern aus dem Theater – SWR Fernsehen :: Landesschau aktuell Baden-Württemberg | SWR.de

Advertisements

6 Gedanken zu „Zu Gast beim #kultup im Theater Heilbronn

  1. Pingback: Multitaskingtalente sind die ersten, die Teile aus Minsk sehen | BLOG Theater Heilbronn

  2. Pingback: KultUp (8) im Theater Heilbronn – Twittern von den Brettern, die die Welt bedeuten « KultUp

  3. Pingback: Gastbeitrag – Kultur Tweetup zur Oper Minsk | Kulturgroupie

  4. Pingback: Kultur Tweetup zur Oper Minsk (Gastbeitrag) | Kulturgroupie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s