Erfolgskriterium „Angemessene Methoden und Prozesse“ Teil 3 – Problemlösungstechniken

gerdschumacher

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.

(Albert Einstein, Physiker, 1879-1955)

In allen Phasen eines Projektes treten Schwierigkeiten und Probleme auf.  Unter dem bestehenden  Termindruck im Projekt sind häufig schnelle Lösungen gefragt. Bei einigen Problemen und Schwierigkeiten scheinen auch die Lösungen offensichtlich zu sein und gewissermaßen „auf der Hand“ zu liegen.  An dieser Stelle möchte ich bereits ausdrücklich warnen.  Die scheinbar offensichtlichen Lösungen richten sich häufig gegen die Symptome und lösen nicht immer die eigentlichen Ursachen der Probleme. Hier liegt eine große Gefahr für die Nachhaltigkeit der Lösung.

Grundlagen

Grundsätzlich entspricht der Problemlösungsprozess  dem sog. PDCA- (Plan/Do/Check/Act) Zyklus.

PDCA Zyklus

Es geht dabei um die Schritte:

  1. Problemanalyse
  2. Erarbeiten von Lösungsalternativen
  3. Entscheiden
  4. Umsetzen und Überwachen

Problemlösungstechniken

Bei den Problemlösungstechniken gibt es die unterschiedlichsten Methoden. Die Auswahl der optimalen Methode hängt sicherlich vom zum lösenden Problem aber auch von den persönlichen Vorlieben des Bearbeiters  ab. Mit Ausnahme…

Ursprünglichen Post anzeigen 272 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s