Getriebesand oder: Warum Ideologien fruchtbaren Diskurs stören

Die Sichtweise von Thilo Niewöhner teile ich voll und ganz … ideologische Grabenkämpfe haben im Projektmanagement nichts verloren.

thilographie|de

Zurück vom PM-Camp Rhein-Main ist mein Kopf voller neuer Impulse, schräger und unausgearbeiteter Ideen und spannender Eindrücke.
Aber auch voll von Emotionen, positiver und leider auch negativer.

Eine Diskussion, die mich immer wieder aufregt, ist die Übliche und Allgegenwärtige „Agile vs. Klassisch“.

Ursprünglichen Post anzeigen 553 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Empfehlung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s