„Stau is‘ nur hinne blöd – vorne geht’s“

Volle Zustimmung!

thilographie|de

Aus aktuellem Anlaß mal das Thema Dienstreisen mit dem Auto.

Den genannten Spruch brachte ein hessischer Sender mal im Zusammenhang mit dem Comedy-Programm von Bodo Bach.

Klingt ein bißchen albern, und ehrlich gesagt bin ich der Meinung, daß es hinten im Stau besser ist.

Warum ist es hinten im Stau besser?

Das ist mir heute morgen wieder klar geworden:

Ich fuhr auf der A5 Richtung Basel, und bemerkte im Vorbeifahren erst einen Rettungshubschrauber auf der Gegenfahrbahn, dann ein umgestürztes Auto und schließlich die Rettungskräfte, die offenbar versuchten, jemanden aus diesem Auto zu holen.

Hinten raus natürlich der übliche, 3-spurige Stau, der sich sicher eine Weile hingezogen hat.

Hier der Link zu den Nachrichten.

Keine Frage: Niemand steht gerne im Stau.
Das ist aber kein Grund, hinten auszuflippen und irgendwelche wilden Aktionen abzuziehen, wie etwa Ausweichen über einen Parkplatz oder eine Raststätte, den Standstreifen befahren oder sonstwas.

Viel sinnvoller ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 471 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s