Überholte Konzepte (1): Holschuld, Bringschuld #mu5terbr3chen

Interessante Gedankengänge aus der Feder von Thilo Niewöhner über Bring- und Holschuld, Fehlerkultur und Mu5terb3chen im Projektmanagement.

thilographie|de

Einleitung

In meinem Arbeitsumfeld begegnet mir oft die Frage der „Hol- und Bringschuld„. Erstaunlicherweise ist dies ein Thema, das bei der Verteilung von Aufgaben schon mal mehr Zeit und Emotion in Anspruch nehmen kann, als es die eigentliche Ausführung von Arbeiten erfordert.

Daher denke ich schon eine ganze Weile mit wachsendem Unbehagen auf diesem Konzept herum. (Was auch der Grund ist, warum ich ewig an diesem Beitrag gewerkelt habe)

Ursprünglichen Post anzeigen 1.354 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s