#LINKSDERWOCHE | 2/2019: Produktivität, Agile, Leadership und Management

PRODUKTIVITÄT Gedächtnis entlasten: Outsouring der „Erinnerungsarbeit“ Ich bin selbst immer wieder überrascht, was ich so alles in meinem Gedächtnis oft nach langer Zeit wiederentdecke. Ein Stichwort und plötzlich ist eine Information da, die ich irgendwann irgendwo aufgeschnappt habe. Leider kann ich mir nicht alles merken. Auch gehöre ich nicht zu den Menschen mit einem fotografischen […]

#LINKSDERWOCHE | 1/2019: Produktivität, Agile, Leadership und Management

Nach zweiwöchiger Abstinenz, ist es soweit – die ersten #LINKSDERWOCHE des Jahres 2019. Ich hoffe Ihr seid alle gut durchgestartet! PRODUKTIVITÄT Selbstmanagement im Wertequadrat: Die Wirkung von Wertvorstellungen auf unsere Wahrnehmung und Handlung Dank Stephan List habe ich wieder etwas Spannendes und für mich noch Unbekanntes entdeckt: das Wertequadrat. In folgenden Beitrag erläutert in seinem […]

2019 klopft an – kommt gut rüber

Veränderungen pflegen sich allmählich zu vollziehen. Das Ausmaß des Wandels ist größer, als wir es täglich spüren. Richard von Weizäcker 2019 klopft an die Tür. In wenigen Stunden ist es soweit und 2018 endet. Ein Jahr mit Höhen und Tiefen. Mit vielen Veränderungen. Statt der, für viele obligatorischen, Jahresziele, habe ich mich schon in den […]

#LINKSDERWOCHE | 51/2018: Produktivität, Agilität, Leadership und Management

PRODUKTIVITÄT Dateimanagement: Mit Verzeichnisvorlagen das Dateinordnermanagement vereinfachen Mit Vorlagen arbeiten, dass kennen die meisten. Da hat mensch so einige als Word oder Excel-Template gebaut, weil mensch Routinetätigkeiten vereinfachen möchte. Ähnliches können wir auch bei unserem Ordnerverzeichnis machen. Es gibt Vorgänge, die ähneln sich und kommen immer wieder vor. So lässt sich konsequent die selbst Ordnerstruktur […]

#GEDANKENBLITZ | Wenn das Hilfsmittel zum Zweck wird

Unser Problem ist heute, dass Organisation viel zu häufig zum Selbstzweck verkommt. Organisationen (Unternehmen, Verbände, Institutionen …) erfüllen ihren Gründungszweck immer seltener, sondern befriedigen ihr reines Organisationeigeninteresse. Sie werden zum Schreckenszenario einer verkrusteten „Bürokratie“, die schon Max Weber ins Geburtsbuch des Bürokratiemodells – das Basismodell aller modernen Organisationen – geschrieben hat. Sie beschäftigen sich mit […]

#GEDANKENBLITZ | Komplexität und Entscheidung nach Aktenlage

Komplexe Sachlagen nach Aktenlage entscheiden zu wollen, ohne die Betroffenen im Dialog einzubinden, führt zu suboptimal und fehlerhaften Entscheidungen mit weitreichenden Folgen. Komplexität ist nicht einfach. Komplexität ist das Unvorhersehbare. Wer unter der Bedingung der Komplexität handeln will, braucht vielseitiges Wissen, viele verschiedene Ansichten und ist auf die Mitwirkung aller Beteiligten angewiesen. Nur so, können […]