#Gedankenblitz: Über absolutistische Zaunkönige als Führungskräfte

Mir ist heute nach ein wenig Führungskräftbashing. Es ist ein seltsames Phänomen, dass ich schon sehr lange beobachte und dass sich wunderbar mit einem Ausspruch zusammenfassen lässt, der eigentlich aus einem anderen Kontext stammt: Was der Bauer nicht kennt, frißt er nicht. Denn genau nach diesem Motto scheinen viele Führungskräfte zu verfahren: Was der Chef […]

Was wollen wir überhaupt?

„Ketzerische These“, die unbedingt nach draußen will (auch auf die Gefahr hin, dass jetzt ein paar Leute mit mir beleidigt sind): Warum beantwortet manager die Frage nach dem „warum“ und „was wollen wir“ so selten gründlich? Würde soviele Dinge vereinfachen … Mal ganz ehrlich: jedes Versäumnis, bei der Definition „Was wollen wir überhaupt?“ büßt man später […]

Blogparade beendet: Führen und führen lassen – eine Zusammenfassung.

Ursprünglich veröffentlicht auf mampels welt:
Anfang April hatte ich meinen Aufruf zu einer Blogparade veröffentlicht. Im Nachgang zu den Beiträgen “Vertrauen führt” und “Die 10 besten Führungstricks um Deine Leute in den Wahnsinn zu treiben“ habe ich mich mit dem Thema “Führung” beschäftigt. Die Resonanz und die hohen “Besucherzahlen” zu diesen Beiträgen zeigen, dass…

Links der Woche – KW 15/2014

Selbstorganisation Ivan Blatter hat eine schöne Infografik entdeckt, die den Titel „How to be productive“ trägt: http://www.blatternet.de/produktiver-arbeiten-leicht-gemacht-infografik/ In der Folge 39 seines Podcast ist dieses mal nicht nur Ivan Blatter sondern auch Markus Cerenak zu hören. Das Thema, wie verlasse ich das Hamsterrad. Sehr hörenswert! http://www.blatternet.de/039-hamsterrad/ Alle guten Dinge sind drei. Im folgenden Artikel von […]