#GEDANKENBLITZE | 5 Erkenntisse der Woche für einen besseren Umgang miteinander

Bei meiner wöchentliche Reflexionsrunde sind mir ein paar Dinge durch den Kopf gegangen, die ich gerne im großen Kreis teilen möchte. Auch weil ich das Gefühl habe, dass die Stimmung auf der Straße wie auch in den sozialen Medien immer aggressiver wird und mich dies mit Sorge erfüllt. Ich weiß, es sind keine neuen, herausragenden […]

#GEDANKENBLITZ | Augenhöhe funktioniert nicht oben herab!

Dank der Erzählung eines Bekannten, der mir sein Herz ausgeschüttet hat, hatte ich ein Deja-vu der unerfreulichen Art. Führungskräfte, die von Augenhöhe fabulieren, aber von oben herab führen. Ja, es gibt sie. Leider nach wie vor und immer noch viel zu häufig. Oft sich sind sie sich dessen nicht einmal bewusst. Wie auch. Ihnen fehlt […]

#GEDANKENBLITZ | Das agile Manifest als „Erinnerungshilfe“ für gute Organisation

Agil ist neu? Nein, alt. Aber manche haben die Prinzipien „guter Organisation“ vergessen und es braucht das Agile Manifest als „Erinnerungshilfe“. Schaue ich mir manche Organisation an, fühle ich mich an Max Weber erinnert, der (1919!) davor gewarnt hat, dass Bürokratie zum Selbstzweck verkommen kann. Und genau da sehe ich das Problem in vielen Organisationen […]

#GEDANKENBLITZ | Warum ich meine Misserfolge wertschätze …

Scheitern ist nicht geil. Misserfolge zu erleben macht keinen Spaß. Ganz im Gegenteil es schmerzt. Und Fehlschläge sind beim besten Willen nichts, mit was ich mich brüsten würde. Gerne scheitern? Mit Sicherheit nicht. Und doch hat der Misserfolg für mich etwas sehr Positives. Gut, meist nicht in dem Moment, in dem es passiert. Da wohl […]

#GEDANKENBLITZ | Was ist gute Arbeit? #WayOutBubble

Christian Botta hat herausgefordert. Herausgefordert beim aktuell gehypten Thema #NewWork aus der typischen Blase des Netzwerks zu treten und nicht im eigenen Saft zu schmoren. Deswegen sammelt er fleißig Ideen, Anregungen und Gedanken zum Thema “ „Was ist gute Arbeit?„. Wenn ich ehrlich bin, mir geht das #NewWork-Geblubber auf allen Kanälen langsam gehörig auf den […]

#GEDANKENBLITZ | Wenn das Hilfsmittel zum Zweck wird

Unser Problem ist heute, dass Organisation viel zu häufig zum Selbstzweck verkommt. Organisationen (Unternehmen, Verbände, Institutionen …) erfüllen ihren Gründungszweck immer seltener, sondern befriedigen ihr reines Organisationeigeninteresse. Sie werden zum Schreckenszenario einer verkrusteten „Bürokratie“, die schon Max Weber ins Geburtsbuch des Bürokratiemodells – das Basismodell aller modernen Organisationen – geschrieben hat. Sie beschäftigen sich mit […]

#GEDANKENBLITZ | Komplexität und Entscheidung nach Aktenlage

Komplexe Sachlagen nach Aktenlage entscheiden zu wollen, ohne die Betroffenen im Dialog einzubinden, führt zu suboptimal und fehlerhaften Entscheidungen mit weitreichenden Folgen. Komplexität ist nicht einfach. Komplexität ist das Unvorhersehbare. Wer unter der Bedingung der Komplexität handeln will, braucht vielseitiges Wissen, viele verschiedene Ansichten und ist auf die Mitwirkung aller Beteiligten angewiesen. Nur so, können […]