#GEDANKENBLITZ | Wenn das Hilfsmittel zum Zweck wird

Unser Problem ist heute, dass Organisation viel zu häufig zum Selbstzweck verkommt. Organisationen (Unternehmen, Verbände, Institutionen …) erfüllen ihren Gründungszweck immer seltener, sondern befriedigen ihr reines Organisationeigeninteresse. Sie werden zum Schreckenszenario einer verkrusteten „Bürokratie“, die schon Max Weber ins Geburtsbuch des Bürokratiemodells – das Basismodell aller modernen Organisationen – geschrieben hat. Sie beschäftigen sich mit […]

#GEDANKENBLITZ | Komplexität und Entscheidung nach Aktenlage

Komplexe Sachlagen nach Aktenlage entscheiden zu wollen, ohne die Betroffenen im Dialog einzubinden, führt zu suboptimal und fehlerhaften Entscheidungen mit weitreichenden Folgen. Komplexität ist nicht einfach. Komplexität ist das Unvorhersehbare. Wer unter der Bedingung der Komplexität handeln will, braucht vielseitiges Wissen, viele verschiedene Ansichten und ist auf die Mitwirkung aller Beteiligten angewiesen. Nur so, können […]

#GEDANKENBLITZ | Agil ist NICHT einfach machen

„Wir machen einfach – wir sind agil.“ – Autsch. Das schreit nach einer Intervention. Leider höre ich ähnliche Sätze öfter. Und jedes Mal zucke ich innerlich zusammen und denke mir, wie kommen die nur auf die Idee? In den meisten Fällen zücke ich dann das Agile Manifest und frage dann nach, wo dort von einfach […]

#GEDANKENBLITZ | Gute Führung ist …

Während einer gestrigen Bahnfahrt brach ein kleines Gedankenblitzgewitter über mich herein. Hier das Ergebnis zum Thema Führung: Gute Führung ist transparente, konsistente Kommunikation die, Vertrauen schafft und den Geführten hilft, das Warum zu verstehen. Kein Hexenwerk – sofern Führungskraft verstanden hat, dass Fairness und Ehrlichkeit Voraussetzung hierfür sind. Gute Führung zeichnet sich durch Klarheit des […]

#GEDANKENBLITZ | Scheitern ist nicht geil, aber auch kein Kainsmal

FuckUp-Nights  und die Diskussion, um Fehlerkultur – das Kainsmal des Scheiterns droht seinem Schrecken zu verlieren. Und das ist gut so. Zuzugeben, dass mensch gescheitert ist, war bis vor Kurzem noch so etwas wie ein „No Go“. Tabu! Wer scheitert, der ist ein Versager, war lange genug Usus. Dabei ist das Scheitern etwas, dass zum Leben […]

#GEDANKENBLITZ | Agilität ist kein Selbstzweck

Ich kann mir nicht helfen, immer öfter beschleicht mich das ungute Gefühl, dass Agilität für immer mehr Menschen zum Selbstzweck wird. Das ist nicht gut. Überhaupt nicht. Agilität der Agilität willen ist Quatsch, totaler Nonsens. Vielleicht sollten wir uns wieder ins Bewusstsein rücken, dass wir agile Methoden nicht darum geht, dass das Team glücklich ist, […]

#GEDANKENBLITZ | Nicht überall wo agil drauf steht, ist agil drin

Es ist unglaublich, wo mittlerweile überall agil drauf steht. Aber noch unglaublicher ist, wie wenig agil sich oft darunter verbirgt. Und das lässt mich fast sprachlos zurück. Da wird eine gute Idee verbrannt, verheizt und missbraucht um alles möglich zu verkaufen. Da ist „Wir sind jetzt agil – wir machen Scrum“ (ich meine hier die […]