#LINKSDERWOCHE | 44/2018: Produktivtät, Agilität, Management, Gesellschaft und Politik

PRODUKTIVITÄT Tagesplanung: Mit der ALPEN-Methode Struktur und Klarheit für den Tag schaffen Eine effektive und einfache Methode für die Aufgabenplanung ist die ALPEN-Methode. Sie bietet einen einfachen Planungsrahmen für den Tag und hilft dabei Übersicht zu schaffen. Das Ganze ohne zu sehr einzuengen, was der Methodik den Spielraum gibt, sie in unterschiedlichsten Umfeldern anzuwenden – […]

#GEDANKENBLITZ | Wer Forderungen stellt …

Wer fordert, der ist auch in der Pflicht die Rahmenbedingungen zu schaffen, dass die Forderung erfüllt werden kann. Als Fordernder habe ich daher nicht nur Forderungen zu stellen, sondern auch zu begründen, warum ich eine Forderung stelle. Ich muss die Frage nach dem „Warum“ beantworten und habe zu akzeptieren, wenn derjenige den ich „auffordere“ die […]

#RÜCKBLICK | #pmcampdor – Dialog und Austausch pur

Man könnte wohl die rationalistische Einstellung folgendermaßen ausdrücken; vielleicht habe ich unrecht, und du hast recht, jedenfalls können wir beide hoffen, nach unserer Diskussion klarer zu sehen als vorher, und jedenfalls können wir ja beide voneinander lernen, solange wir nur nicht vergessen, dass es nicht darauf ankommt, wer recht behält, als vielmehr darauf, der Wahrheit […]

#GEDANKENBLITZ | Warum es diesen Blog gibt …

„Ehrlich währt am längsten“ gehört zu meinen Handlungsmaximen, genauso wie „Sprich mit den Menschen – nicht über sie“. Und diese Handlungsmaximen versuche ich – so hoffe ich zumindest – erfolgreich zu leben (sollte jemand einen anderen Eindruck habe – bitte nicht zögern, das Gespräch mit mir zu suchen), denn ich halte mich weder für frei […]

#Gedankenblitz: Friss oder stirb! – Tja, dann musst Du verhungern.

Wer mir künftig mit „friss oder stirb“ kommt, muss damit rechnen, dass ich ihn „verhungern“ lasse. Hört sich heftig an … ist es auch. Mir begegnet ständig und immer wieder eine Geisteshaltung im Sinne von „Friss oder stirb“. Diese Mentalität geht mir gehörig auf den Zeiger. Warum? Weil sich dahinter – entgegen der aktuellen „Modewelle“ […]