#LINKSDERWOCHE | 21/2019: Produktivität, Agile, Leadership

PRODUKTIVITÄT Nein-Sagen: Die richige „Art“ finden Kommt man auf mich und bietet mich um Unterstützung, fällt es mir oft schwer, Nein zu sagen. Gefährliche Sache. Zu viele Verpflichtungen auf einmal einzugehen, ist ein Problem. Am Ende blockiert man sich selbst. Daher mache ich mir zu eigen, was ich durch Kanban gelernt habe: Ich begrenze die […]

#LINKSDERWOCHE | 5/2019: Produktivität, Agile, Leadership

PRODUKTIVITÄT Feedback im Team: Drei einfache „Werkzeuge“ für Euren Werkzeugkiste Wer im Team die Zusammenarbeit verbessern möchte, der muss sich intensiv über das Thema Feedback Gedanken machen. Da gutes Feedback von Person zu Person schon ein schwieriges Unterfangen ist, wird es im Team nicht einfacher. Für diese Fälle können Euch vielleicht die folgenden Tipps aus […]

#GEDANKENBLITZ | Mehr Arsch in der Hose wagen

Was ich meine, wenn ich von der Vernunft spreche oder von Rationalismus, ist weiter nichts als die Überzeugung, dass wir durch die Kritik unserer Fehler und Irrtümer lernen können und insbesondere durch die Kritik anderer und schließlich auch durch Selbstkritik. Ein Rationalist ist einfach ein Mensch, dem mehr daran gelegen ist zu lernen, als recht […]

#LINKSDERWOCHE | 40/2018: Produktivität, Agilität, Management, Leadership, Gesellschaft und Demokratie

PRODUKTIVITÄT Entrümpeln: Ballast abwerfen, damit wir produktiver werden Ich habe gelegentlich den Rappel. Dann beginne ich großzügig alle Dinge, die ich längere Zeit nicht gebraucht habe, zu entsorgen. Weg damit. Platz und Klarheit schaffen. Weg mit der Ablenkung, weg mit dem allem, was mich stört und hindert, etwas fokussiert zu machen. Dabei greife ich auch […]

#LINKSDERWOCHE | 35/2018: Produktivität, Agile, Leadership

PRODUKTIVIÄT Lernen: Bücher – das ultimative Hilfsmittel Es muss nicht immer ein Seminar besuchen oder Vorträgen lauschen, um etwas zu lernen. Ganz im Gegenteil. Ich lese viel – zumeist Blogs, aber auch viele Bücher. Im Alltag fehlt zwar oft die Zeit – meinen wir. Nein, sie fehlt nicht. 30 Minuten am Tag, damit lässt sich […]

#GEDANKENBLITZ | Schluss mit der Selbstverständlichkeitskultur

Mir geht schon lange ein Gedanke durch den Kopf, den ich aber bisher nicht wirklich auf den Punkt bringen konnte. Das vergangene PMCamp in Dornbirn hat wohl einen Knoten gelöst. Zumindest habe spontan heute auf Twitter aus der Hüfte geschossen und unter dem Hashtag #HeldenDesAlltags begonnen Menschen sichtbar zu machen, die scheinbar Selbstverständliches tun, dass […]

#GEDANKENBLITZ: Konstruktive Kritik oder auch Feedback

Ich bin nicht frei von fehl. Wäre seltsam. Denn ich bin schließlich ein menschliches Wesen. Und diese „Unperfektion“ macht das Menschliche mit aus. Daher habe ich auch kein Problem, wenn andere Menschen Kritik an mir üben. Unter der Voraussetzung, dass sie es konstruktiv tun. Für mich muss daher Kritik – auch wenn sie berechtigt ist – auf Augenhöhe kommuniziert […]