#LINKSDERWOCHE | 48/2018: Agile, Leadership, Management und Gesellschaft

AGILE Kanban: Warum Transparenz die Zufriedenheit erhöht Ein wesentliches Merkmal von Kanban ist die künstliche Begrenzung der im Augenblick in Bearbeitung befindlichen Arbeit (Work in Programm = WiP) mit dem Ziel einen kontinuierlichen Arbeitsfluss durch den gesamten Bearbeitungsprozess herzustellen. Durch die Steuerung des Durchflusses soll verhindert werden, dass innerhalb des Prozesses zu einem „Arbeitsrückstau“ kommt, […]

#GEDANKENBLITZ | Was ist ein Generalist und warum Scrum Master Generalisten sein sollten

Gestern habe ich in die Runde geworfen, dass ein guter Scrum Master ein Generalist sein muss. Was ich offenbar nicht bedacht habe, ist, dass nicht jeder das gleiche Begriffsverständnis hat wie ich. Nachvollziehbar, denn wir alle haben sehr individuelle Erfahrungen im Laufe unseres Lebens gesammelt und so macht die Begriffsklärung Sinn. Abrenzung: Der Spezialist Vorneweg […]

#GEDANKENBLITZ | Der Scrum Master ist ein Generalist – kein Spezialist

Es ist ein Fluch in einem Land Generalist zu sein, in dem der Spezialist als das Nonplusultra gilt. Eine Erfahrung, die ich in der Vergangenheit immer wieder selbst machen durfte und beobachten konnte. Dabei ist meines Erachtens gerade der Generalist der prädestinierte Kandidat für die Rolle des Scrum Masters. Sein bereites Wissen erlaubt es ihm/ihr […]

#GEDANKENBLITZ | Scrum Master gesucht oder (besser) auch nicht

+++Warnhinweis: Achtung! Es folgt ein Rant.++++ Xing und Linkedin blenden mir öfter mal Stellenanzeigen an, von denen der hinterlegte Algorithmus meint, dass sie für mich interessant sein könnten. Immerhin hat er Algorithmus zwischenzeitlich erkannt, dass ich passionierter Agilist bin. Ein Fortschritt im Vergleich zu Vergangenheit. Gelegentlich lese ich mir dann die Stellenanzeigen durch und fast […]

#LINKSDERWOCHE | 40/2018: Produktivität, Agilität, Management, Leadership, Gesellschaft und Demokratie

PRODUKTIVITÄT Entrümpeln: Ballast abwerfen, damit wir produktiver werden Ich habe gelegentlich den Rappel. Dann beginne ich großzügig alle Dinge, die ich längere Zeit nicht gebraucht habe, zu entsorgen. Weg damit. Platz und Klarheit schaffen. Weg mit der Ablenkung, weg mit dem allem, was mich stört und hindert, etwas fokussiert zu machen. Dabei greife ich auch […]

#LINKSDERWOCHE | 38/2018: Produktivität, Agile, Leadership, Management

PRODUKTIVITÄT Totschlagargumente: Wie damit umgehen Totschlagargumente – sie lauern überall. Und mancher Zeitgenosse bedient sich ihrer gerne. Manche unbewusst, andere sehr bewusst. Ersteren nehme ich es nicht wirklich übel. Aber Letzteren sehr wohl. Stephan List bezeichnet ein solches Verhalten treffenderweise als Rabulistik. Und diese ist oft zeitraubend und mühselig. Bei einem Projekt, das ich unterstützen […]

#LINKSDERWOCHE | 35/2018: Produktivität, Agile, Leadership

PRODUKTIVIÄT Lernen: Bücher – das ultimative Hilfsmittel Es muss nicht immer ein Seminar besuchen oder Vorträgen lauschen, um etwas zu lernen. Ganz im Gegenteil. Ich lese viel – zumeist Blogs, aber auch viele Bücher. Im Alltag fehlt zwar oft die Zeit – meinen wir. Nein, sie fehlt nicht. 30 Minuten am Tag, damit lässt sich […]